GIESSEREI

Der Spezialkleber für:

Industrie, Schiffbau, Offshore, Hochbau

Zum Verkleben von Mineralfaser-, Calciumsilikat- und Vatral-Dämmstoffplatten miteinander, untereinander, auf Blech oder mit Geweben und Vliesen

1

Vatral® 200

ist ein vielseitig einsetzbarer silikatischer Klebstoff. Mineralische Zusätze verleihen Vatral® 200 eine hohe Temperaturbeständigkeit. Er ist verwendbar für Temperaturen bis zu 1250 °C, auch bei wiederholten Abkühlungen.

1

Brandschutzkleber härtet sowohl physikalisch durch Wasserentzug als auch durch Reaktion mit Luftkohlensäure.

1

neigt nicht zum Fließen und bildet bereits nach ca. 4 Minuten einen oberflächigen Film (empfohlene Verarbeitungszeit bis 15 Minuten bei Verwendung von Zahnspachteln).

1

ist ein gebrauchsfertiger einkomponentiger Klebstoff.

1

Ihre Vorteile

  • Nicht brennbar (Euroklasse A1 nach DIN EN 13501-1)
  • Schiffbauzulassung gemäß IMO FTPC Teil 1
  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Hydrophob ausgerüstet (Wasser perlt ab.)
    Moderne Silikonharze sorgen für eine verminderte Wasseraufnahme.
  • Keine Geruchsbelästigung
  • Leichte Verarbeitung
  • Hohe Klebkraft
  • Aufgrund der eigenen Brandprüfung keine Beschränkung in der Auftragsmenge und Dicke bei Verbundelementen
1

Anwendungsbeispiele

  • Verkleben von Mineralwolle Dämmstoffplatten auf metallischen Untergründen
  • Kaschierung von Mineralwolle Dämmstoffplatten mit Vliesen, Geweben oder Tüchern
  • Verkleben von Mineralwolle Dämmstoffplatten miteinander ohne Beschränkung der Auftragsmenge oder Dicke!
  • Fixierung von Isoliermatratzen, speziell auf vibrierenden Maschinen
  • Verklebung von mineralischen und keramischen Faserdämmstoffen im Hochtemperaturbereich
1

Verarbeitung

  • Vatral® 200 ist ein gebrauchsfertiger Kleber. Vor der Verarbeitung kurz durchmengen.
  • Die Verklebung sollte innerhalb von 15 Minuten erfolgen. Längere Verarbeitungszeiten müssen im Vorfeld erprobt werden.
  • Vatral® 200 härtet durch Trocknung und Reaktion mit CO2 aus der Luft. Zur Aushärtung und Abtrocknung ist ein ausreichender Kontakt zur Umgebungsluft zu gewährleisten.
  • Die zu verklebenden Flächen müssen trocken, staub- und fettfrei sein. Lackierte oder beschichtete Flächen gegebenenfalls anschleifen. Die Raumtemperatur darf während der Verarbeitung nicht unter 10 °C liegen.
  • Auf sandenden Untergründen empfehlen wir einen Voranstrich mit Vatral® L 200B/30. Die Werkzeuge müssen nach Gebrauch sofort mit Wasser gereinigt werden.
  • Die Verarbeitung kann sowohl mit handelsüblichen Spachteln, besonders geeignet sind Zahnspachtel, als auch im Rakel- oder Walzverfahren erfolgen.
  • Für die industrielle Verarbeitung kann die Viskosität von Vatral® 200 an Rakel-, Walzen- und Sprühauftragssystemen angepasst werden.
1

Weitere Hinweise:

Geeignete Schutzhandschuhe und Schutzbrille tragen. Die Angaben im Sicherheitsdatenblatt sind zu beachten. Reizwirkung bei Berührung mit den Augen und der Haut. Bei Berührung mit den Augen oder der Haut gründlich mit Wasser abspülen.

1

The special adhesive:

Industry, shipbuilding, offshore, building and construction industry

For sticking mineral wool, -calcium silicate, and Vatral board insulation together with each other, on metal or with covering fabrics and tissues

1

Vatral® 200

a versatile silicate adhesive is. Mineral additions give a high resistance to heat to Vatral® 200. The adhesive is useable for temperatures up to 1250 °C also at repeating cooling’s.

1

Fire protection adhesive hardens both physical by water removal and by reaction with air carbonic acid.

1

do not tend to flow and form a top flat film already after approx. 4 minutes. (Recommended process time until 15 minutes when using tooth spatulas)

1

a one component ready for use adhesive is.

1

Your advantages:

  • Not combustible (euro class A1 according to DIN EN 13501-1)
  • shipbuilding admittance in accordance with IMO FTPC part 1
  • High resistance to heat
  • Equipped hydrophobically.
    Modern age silicone resin providing a reduced absorption of water.
  • No offensive smell
  • Slight processing
  • High adhesive strength
  • Due to the fire examination of one’s own no restriction in the order quantity and thickness at composite units
1

Application examples:

  • Board insulations stick together from mineral wool on metallic sub-reasons
  • Facing of mineral wool Board insulations with fleeces, covering fabrics or cloths
  • Of mineral wool Board insulations stick together with each other without restriction of the application amount or thickness!
  • Fixing of isolating mattresses, special for vibrating machines
  • Glueing of mineral and ceramic fibre isolation material in the high temperature range
1

Processing:

  • Vatral® 200 is an adhesive ready for use. Mixing briefly before the processing.
  • The adhesion should be carried out within 15 minutes. Longer process times must be tested in advance.
  • Vatral® 200 hardens by drying and reaction with CO2 from the air. A sufficient contact to the surrounding air has to be ensured to the tempering and re-evaporation.
  • The areas to be stuck together must be dry, dust and fat free. Sharpening lacquered or coated areas if necessary. The room temperature mustn’t be during the processing less than 10 °C.
  • On a sandy underground we recommend painted a first with Vatral® L 200B/30.
  • The tools must be immediately cleaned with water after use.
  • The processing can be carried out either with conventional spatula, particularly toothed spatula, or with a squeegee or a roller system.
  • For the industrial processing the viscosity can be adapted by Vatral® 200 at squeegee, rollers and spraying order systems.
1

Further notes:

Suitable protective gloves and safety goggles carry. Pay attention to the details in the safety data sheet.

Irritancy at touch with the eyes and the skin. Washing up with water thoroughly at touch with the eyes or the skin.

1